Klettern - Kletterwoche Brenta
Klettern  >  Klettern - Kletterwoche Brenta

Klettern
Kletterwoche - Brenta



Geographisch liegt die Brentagruppe westlich der Etsch und nördlich der Gardaseeberge ziemlich abseits von den Dolomiten. Doch vom Charakter her gehört sie zu den Dolomiten. Die Wände und Türme wachsen dort ganz unvermittelt aus den Schuttkarren empor und sind oft atemberaubend steil und hoch. Der Fels ist sagenhaft rau und griffig , die Umgebung wild und alpin was eine gute Kondition und ein Kletterniveau bis zum V Grad voraussetzt. Bruno Detassis, Paul Preuß und Otto Ampferer haben mit ihren Erstbegehungen Klettergeschichte geschrieben. Einigen Ihrer Kletterlinien werden wir folgen wenn wir unterwegs sind am Campanile Basso und den anderen Brentabergen.

Unterkunft:
Verschiedene Hütten
Anforderung:
Anspruchsvoll
Teilnehmer:
2 Personen
Leistung:
Führung, Verleih technischer Ausrüstung
Zusatzkosten:
Halbpension in den Hütten
Tourenmöglichkeiten:
Brenta Basso Fabbrokante IV, Cima Margherita Videsott IV, Campanile Basso Normalweg IV+, Campanile Alto Hartmann IV+, Cima Molveno Agostini IV, Castelletto Inferiore Kiene
Wichtiger Hinweis:
Buchbar auch als Zwei- oder Drei-Tagestour

Nr. Termine Preise / Dauer Jetzt anfragen
452 Juli - August 2019 Euro 1150,00 (5 Tage) pro Person

Weitere aktuelle Angebote:


Website by hellcompany.eu

OK
MORE INFO