Monte Rosa und seine Viertausender
Hochtouren  >  Monte Rosa und seine Viertausender

Hochtourenwoche
Monte Rosa und seine Trabanten



Diese 4tausenderwoche erfüllt die Wünsche jeden Bergsteigers: großartige, technisch nicht schwierige Hochtouren im Bereich der Schnee- und Eisriesen der Monte Rosa Berge. Vom Bergsteigerort Zermatt aus führt unsere Spur über zahlreiche und technisch leichte Viertausender des Wallis, immer entlang der italienisch-schweizerischen Grenze. Eine eindrucksvolle  Hochtourenwoche mit einer Gipfelbilanz, die sich sehen lassen kann. Sie gilt als absoluter Klassiker unter den Hochtouren.


So: Treffpunkt und Aufstieg Vittorio Sella Hütte
Mo: Castor - zurück zur Hütte
Di: Lysnase – Balmenhorn – Vincent Pyramide – Mantova Hütte
Mi: Signalkuppe – Margherita Hütte – Parrot Spitze – Ludwigshöhe – Mantova Hütte
Do: Punta Giordani – mit Seilbahn ins Tal zum Parkplatz

 

 

Unterkunft:
Rifugio Vittorio Sella und Rifugio Mantova
Anforderung:
gute Kondition erforderlich, Mittelschwer
Teilnehmer:
3 Personen
Leistung:
Führung, Verleih technischer Ausrüstung
Zusatzkosten:
Halbpension in den Hütten, Seilbahnen
Wichtiger Hinweis:
Auch an individuellen Terminen buchbar

Nr. Termine Preise / Dauer Jetzt anfragen
634 28.07.2019 - 01.08.2019 Euro 850 (5 Tage)

Weitere aktuelle Angebote:


Website by hellcompany.eu

OK
MORE INFO